Hochzeitsdeko selber machen

Der Zauber liegt im Detail

Tischkarten, Blumengestecke, Hochzeitstorte und Candybar. Jede Hochzeit lebt von den Details. Leider gehen die vielen Kleinigkeiten, die eine Trauung so besonders machen, schnell ins Geld. Eine wunderbare Alternative zu teuren Deko-Angeboten ist sie kurzerhand selbst zu machen.

Weiterlesen: Hochzeitsdeko selber machen

Hochzeit im Frühling

Ein Traum: Deine Hochzeit im Frühling

Die schönste Jahreszeit gibt es eigentlich nicht, denn jeder muss für sich selbst entscheiden, was für ihn die Schönste ist. Jede Jahreszeit hat Vor- und Nachteile, dass gilt natürlich auch für den Frühling. Die schönste Jahreszeit gibt es eigentlich nicht, denn jeder muss für sich selbst entscheiden, was für ihn die Schönste ist. Wie können Sie jetzt die Vorteile des Frühlings für ihre Traumhochzeit nutzen. Nutzen Sie für ihre Traumhochzeit im Frühling auch Frühlingsfarben, wie zum Beispiel Gelb, Grün und Rose, um das passende Gefühl für diese Jahreszeit zu wecken. Was passt natürlich noch zu einer Hochzeit, die in der Jahreszeit der aufwachenden Natur stattfindet? Frühlingsblumen! Der Frühling hat seinen ganz besonderen Charme. Eine perfekte Kombination von Frühlingsblumen wären weiße Hyazinthen mit anderen Frühlingsblumen wie zum Beispiel Krokusse, Narzissen oder Tulpen.
Für die Dekoration kann man auch mit Bändern und Schleifen spielen. Sie können mit den verschiedenfarbigen Bändern die Stuhllehnen verzieren oder auch die Decke. Mit den Outfits möchte ich diesen Kurzartikel abschließen, da möchte ich ihnen noch ans Herz legen, kaufen sie ihre Outfits passend zu der Dekoration und zur Jahreszeit. Für den Frühling sind Vintage Brautkleider die perfekte Stilrichtung.

Die freie Trauung

Das Ja-Wort unter freiem Himmel

Sie träumen von einer Hochzeit am Meer oder auf einer sommerlichen Blumenwiese? Sie sind konfessionslos oder haben einen anderen Glauben als Ihr Partner, wollen aber trotzdem beide Religionen bei der Zeremonie einbeziehen? Dann könnte eine freie Trauung genau das Richtige für Sie sein.

Weiterlesen: Die freie Trauung

Offline Wedding

Das Handy, ein unerwünschter Hochzeitsgast!

Die Musik beginnt, alle Blicke richten sich auf die Braut, die in ihrem Traumkleid zum Altar schreitet. Plötzlich wird die festliche Atmosphäre von einem schrillen Klingelton durchbrochen. Ein Alptraum für jedes Brautpaar und auch für den Besitzer des Handys mehr als unangenehm. Um so einer Situation von vornherein aus dem Weg zu gehen, sollten Smartphones am besten direkt zuhause gelassen werden. In jeder Hochzeit stecken unzählige Stunden Planung, nicht selten ein beachtliches Budget und natürlich ganz viel Liebe. Diesen Tag sollten auch die Gäste ungestört genießen können. Um all die einzigartigen Momente festzuhalten, ist es völlig ausreichend einen Hochzeitsfotografen Bilder machen zu lassen. Es ist nicht nötig, dass jeder Gast sein Handy in die Höhe reckt und dadurch den Tag überwiegend auf dem kleinen Bildschirm erlebt, als voll und ganz dabei zu sein. Sollten Sie sich eine Hochzeit ohne die elektronischen Störenfriede wünschen, können Sie dieses Anliegen beispielsweise direkt auf den Einladungskarten äußern. Eine andere Möglichkeit wäre es, in der Location kleine Tafeln aufzustellen, die darauf hinweisen die Smartphones den Tag über wegzustecken. Ihre Gäste werden Ihrer Bitte mit Sicherheit nachkommen und einer ungestörten Traumhochzeit steht nichts mehr im Weg.

Die Jeansjacke zum Brautkleid

Wie wäre es mit der passenden Jeansjacke zum Brautkleid?

Stola oder Jäcken..., viele Bräute hätten gerne etwas zum Drüberziehen, wenn es nicht 30° Aussentemperatur an der Hochzeit hat. Aber viele Sachen sind altbacken oder langweilig und zerstören eher die wunderschöne Optik des Brautkleids. Anders bei einer Jeansjacke. Oder noch besser: Die individuelle Jeansjacke passend zum Brautkleid gefertigt. Das ist das Sahnehäubchen zum Brautkleid. Cooler und schöner geht es nicht. Und noch besser: Die Jeansjacke kann natürlich nach der Hochzeit einzeln auch getragen werden und gibt einem immer wieder die Erinnerung an den schönsten Tag im Leben. Einfach toll!!

Eine Hochzeit wie im Film

Wie wäre es mit einer Hochzeit mit Elvis in Las Vegas

Wir sehen immer wieder in Filmen unglaubliche und bezaubernde Hochzeiten, von denen man eigentlich nur träumen kann. Aber wieso diesen Traum nicht wahr werden lassen, wieso nicht wie Kate Winslet in Titanic zum Altar schreiten oder ein rauschendes Fest wie in The Great Gatsby feiern. Genau dafür möchten wir ihnen einige Inspirationen geben.

Weiterlesen: Eine Hochzeit wie im Film

Hochzeit im Ausland

Wie wäre es mit einer Hochzeit mit Elvis in Las Vegas

Egal ob am Sandstrand auf den Malediven mit Meeresrauschen und Palmen, oder doch lieber in Las Vegas mit Elvis am Altar stehen. Die Auslandshochzeit wird immer beliebter,

Weiterlesen: Hochzeit im Ausland

Aufregender Rücken

Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt

Tief ausgeschnittene Rückendekolletés haben in der Brautmode eine lange Tradition. Um den Rücken noch spannender und romantischer zu gestalten, kann man den Rücken mit einer transparenten Spitzenapplikation und Stickereien versehen. Dadurch erhalten sie einen neuen Look, der sowohl eine aufregende Rückenansicht hat, als auch romantische Gefühle weckt.

Lovely gray and sweet pink!

Die perfekte Dekoration zur Hochzeit

Zu einer Traum Hochzeit gehören natürlich auch eine perfekt abgestimmte Dekoration. Das Auffälligste und deshalb auch das wichtigste bei einer Deko sind die Farben. Bei der Wahl der Farbe kann sich das Brautpaare richtig austoben: Es kann die persönliche Lieblingsfarbe sein, ein Farbton der zum Motto passt (z.B. für eine Hochzeit am Meer eignet sich besonders die Farbe Blau) oder man wählt seine Farben nach einem aktuellen Trend.

Weiterlesen: Lovely gray and sweet pink!

Glitzernde Trauringe

„Die Trauringe für die perfekte Hochzeit"

Zu einer perfekten Hochzeit braucht die Braut nicht nur einen Mann und ein schönes Brautkleid, nein es gehören natürlich auch tolle Trauringe dazu. Für den Bräutigam gibt es einen schlichten Ring, dafür kann sich die Braut voll austoben.

Weiterlesen: Glitzernde Trauringe

Do it yourself

„Do it yourself“ Deko in Grün

Man braucht nicht viel um die perfekte Hochzeits-Deko zu entwerfen. Es erfordert nur ein bisschen Geschmack, Fingerspitzengefühl und eine Idee. Der Naturstil zeigt sich vor allem in der Tischdeko, die man zum Beispiel nicht nur mit grüner Floristik,

Weiterlesen: Do it yourself

Das Strumpfband - Sexy Accessoire für die Braut

5 Fakten über Strumpfbänder

Strumpfbänder sind sehr beliebt, obwohl sie nur Deko sind und man sie nicht mal sieht. Trotzdem werden sie von den Bräuten, als ein wichtiges Teil ihres Outfits, gerne getragen. Die verschiedenen Designs von Strumpfbändern heutzutage können nicht mehr gezählt werden. Aber trotz der riesigen Auswahl kaufen 90 Prozent aller Frauen ein blaues Strumpfband. Denn damit wird der alte Brauch, was Blaues zu tragen, auch gleich Genüge getan.

Weiterlesen: Das Strumpfband - Sexy Accessoire für die Braut

Blumen auf dem Kleid

Hochzeitskleid und Blumen: Aktuell im Trend!

Überall kommt der neue Trend auf, in einem Kleid zu heiraten, auf dem hauptsächlich Blumen zu sehen sind. Entweder werden diese Blumenmuster auf das Kleid gestickt oder sogar mit einer aufwendigen Spitze 3D an das Kleid genäht. Egal wie die Blumen angebracht werden, oder welche Farbe sie haben, sie machen das Brautkleid zu einem richtigen Hingucker.

Süßes für die Braut

Her mit den leckeren Süßigkeiten!

Süßigkeiten lieben wir doch schon seit unserer Kindheit, also warum sollten wir am wichtigsten Tag unseres Lebens auf sie verzichten? Außerdem sieht ein Tisch voller bunter Süßigkeiten auch noch super aus. Eine Candy Bar ist die Lösung. Ein Tisch voller Süßigkeiten lässt nicht nur die Braut strahlen. Die Kinder werden auch ihren Spaß an der Candy Bar haben.

Weiterlesen: Süßes für die Braut

Muss auf einer Hochzeit alles gleich aussehen, damit es harmonisch wirkt?

Muss bei einer Hochzeit alles aus einem Guß sein?

Nein. Um eine harmonische Hochzeit zu gestalten, sollte man verschiedene Formen und Farben benutzen. Dadurch wirkt die Hochzeitslocation spannender. Trotzdem sollte man auch darauf achten, dass man es nicht übertreibt, d.h. die Elemente sollten zum gesamten Thema der Hochzeit gut passen und dürfen trotzdem von Form und Farbe unterschiedlich sein.

Das kurze Brautkleid

Keine Angst auch mal Beine zu zeigen.

Kurze Kleider werden immer populärer und sind eine gute Alternative zu langen Schleppenkleidern. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch super als Zweitkleid für die Party nach der Hochzeit. Die Faszination an kurzen Kleidern steigt, da sie noch nicht so häufig getragen werden wie lange Kleider.

Weiterlesen: Das kurze Brautkleid