Die Hochzeitsrede

Die Hochzeitsrede der Braut

Die Rede der Braut kann locker und lustig sein, sie sollte aber auch Dankbarkeit ausdrücken. Die Braut sollte jedem danken, der zur ihrer Hochzeit erschienen ist. Besonders den Eltern, welche sich ein Leben lang um einen gekümmert haben, und den Schwiegereltern, welche sie nun in ihre Familie aufgenommen haben. Aber das wichtigste in einer Hochzeitsrede ist, die Liebeserklärung an den Bräutigam.

Schlussendlich obliegt es der Braut, wie sie ihre Rede gestaltet. Ein oder zwei kurze lustige Bemerkungen oder kleine Anekdoten runden die ganze Rede noch perfekt ab.

Die Dauer der Rede

Einen Punkt haben wir noch nicht geklärt: Wie lang soll diese Rede sein? Auf diese Frage gibt es eine genaue Antwort. Im Idealfall sollte eine Hochzeitsrede zwei bis drei Minuten dauern. Man kann auch fünf Minuten reden, aber bei längeren Reden besteht die Gefahr, dass die Zuhörer das Interesse verlieren. Als Richtlinie könnte man sagen 150 Wörter sind etwa eine Minute.