Wo soll man sein Brautkleid kaufen?

Fachgeschäft oder Internet? Wo ist die Braut besser aufgehoben?

Onlineshopping wird immer mehr zu einem Teil unseres Alltagslebens, also wieso nicht auch das Brautkleid über das Internet bestellen? Die Antwort dafür ist ganz simple: Weil es ganz schön schief gehen kann! Das ist aber noch nicht alles, denn man verpasst auch eine ganze Menge. Sie müssen sich selbst fragen, würden sie lieber einsam zuhause vor dem Computer sitzen und sich durch tausende verschiedene Brautkleider tippen, die sie obendrein nicht mal anprobieren können und nicht einmal wissen, ob sie das Kleid auch so bekommen,

wie sie es auf der Internetseite gesehen haben, oder zusammen mit Freunden und Familie einen schönen Tag beim Brautkleidkauf verbringen. Der Onlinekauf bringt viele Risiken mit sich, zum Beispiel bekommen sie ein Kleid wo die Qualität zu wünschen übriglässt oder ihnen wird vielleicht die falsche Größe geliefert. In einigen Fällen wurden sogar Fälschungen, welche in Billigfabriken im Ausland gefertigt wurden, an ahnungslose Bräute verkauft. Die Frauen kauften ihre Kleider über dubiose Websites, welche illegaler Weise mit Originalbildern von Markenherstellern locken. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass das Paket von der Zollbehörde als Fälschung erkannt wird, konfisziert wird und ein Bußgeld auf den Empfänger wartet.

Es gibt also eine Vielzahl von Argumenten, die gegen den Kauf eines Brautkleids im Internet sprechen. Seien Sie vorsichtig ODER kommen sie am besten gleich in ein seriöses Fachgeschäft und genießen sie den wohl emotionalsten Kauf ihres Lebens.