Die 10 beliebtesten Hochzeitstrends für 2021

Hochzeit in 2021 und Heiraten? JAAAAAAAAA!!

#1 Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen unseres Lebens immer präsenter und erreicht spätestens in diesem Jahr auch die Hochzeitsfeiern. Einladungskarten werden auf recyceltem Papier gedruckt, oder direkt digital versendet. Statt Reis oder Rosenblätter zu werfen, kann auf natürliches Konfetti ausgewichen werden, das beispielsweise aus getrockneten Blättern ausgestanzt wurde.

Gerade bei Outdoor-Hochzeiten wird damit die Umwelt nicht belastet und an manchen Orten erspart man sich sogar das lästige Aufräumen, da man die Blätter einfach wieder dem Lauf der Natur überlassen kann. Es müssen auch nicht extra Blumen für ihre Blütenblätter gezüchtet werden, die dabei Unmengen an Wasser verbrauchen und anders als beim Reis, werden hier keine Lebensmittel verschwendet. Für die Eheringe gibt es inzwischen auch nachhaltigere Varianten. Eine besonders emotionale Bedeutung kann es haben die Eheringe der Großeltern neu aufbereiten zu lassen und weiter zu tragen. Anderenfalls lassen sich aber auch viele andere Schmuckstücke einschmelzen und zu neuen Ringen, ganz nach eurem Geschmack verarbeiten.

  

#2 Trockenblumen & Pampasgras

In den letzten Jahren waren Boho-Hochzeiten DER Trend schlechthin. Dieses Jahr lassen wir uns vor allem von den Blumenkreationen dieser Stilrichtung inspirieren. Trockenblumen ergeben wunderschöne Gestecke und verleihen auch dem Brautstrauß einen besonderen Touch. Kombiniert mit frischen Blumen lassen sie sich bei jedem Hochzeitsmotto verwenden und zu traumhafter Dekoration verarbeiten. Dabei darf Pampasgras auf keinen Fall fehlen. Dieses florale Element ist 2021 nicht mehr wegzudenken und besticht besonders durch sein leichtes und fluffiges Erscheinungsbild. Es kann in unzähligen Varianten eingesetzt werden, egal ob als Tischdekoration, in Blumensträußen eingearbeitet oder ganz neu als so genannte „Flower-Clouds“. Diese blumigen Gestecke schweben wie Wolken über den Köpfen der Gäste und verwandeln jede Location in einen wahren Blumentraum. Das Beste an Trockenblumen ist ihre Haltbarkeit, die sie als perfektes Andenken an ihren großen Tag prädestinieren. 

#3 Bunt, Bunter, 2021

Nachdem die letzten Jahre farblich eher dezenter und natürlicher gehalten waren, starten 2021 die knalligeren Farben wieder richtig durch. Die Trendfarbe des Jahres ist ein strahlendes Gelb, das sofort gute Laune zaubert. Aber auch Blau-, Orange- und Pink-Töne sind in diesem Jahr ausdrücklich erlaubt. Umso bunter umso besser! Haben Sie keine Angst vor ungewöhnlichen Kombinationen und leuchtenden Farben. Neonschilder, bunter Glitzer und Dekorationen, die an Festivals erinnern, erhalten 2021 Einzug. Nach dem schwierigen vergangenen Jahr werden die Feiern heuer besonders ausgelassen und fröhlich. Natürlich müssen Sie nicht gleich alle Farben auf ihrer Hochzeit vereinen, wenn Sie es lieber etwas dezenter mögen, lassen sich auch schlichtere Dekorationselemente mit einer einzelnen knalligen Farbe kombinieren. Jedoch muss sich 2021 niemand mehr zurückhalten. Wir feiern mit einer bunten Farbexplosion Optimismus, Lebensfreude und natürlich die Liebe.

#4 Dekoelemente aus Holz

Für alle Brautpaare, die ihre Hochzeit etwas naturverbundener und weniger knallig gestalten wollen, ist dieser Trend genau das Richtige. Hölzerne Deko ist in diesem Jahr ein wahres „Muss“. Egal ob rustikal oder modern, aus Holz lassen sich unzählige Elemente gestalten. Der beliebte Traubogen ist in seiner natürlichen Variante zusammen mit zarten Blumen ein absoluter Hingucker, aber auch kleiner Details wie Kerzenständer oder Tischnummern aus Holz sehen einfach bezaubernd aus. Sogar als Tortenplatten machen Baumstammscheiben eine gute Figur. Zusätzlich steht das Holz für Stabilität und Wachstum. Die perfekten Symbole für eine junge Ehe.

#5 Jacken im Partnerlook

Gerade bei uns in Deutschland ist das Wetter am Tag der Hochzeit leider nicht immer so gut wie man es sich gewünscht hätte. Nur an sehr wenigen Tagen im Jahr lassen sich mit großer Wahrscheinlichkeit hohe Temperaturen und Sonnenschein vorhersagen. Daher machen sich vor allem die Bräute im Vorfeld Gedanken über Möglichkeiten zum Überziehen. Mit diesem Trend kommt jetzt die perfekte Lösung für jede Wetterlage. Jacken im Partnerlook! Sie sehen nicht nur auf den Hochzeitsfotos verdammt cool aus, sie sind auch nach der Hochzeit ein einzigartiges Erinnerungsstück und zeigen der ganzen Welt, dass Sie zusammengehören. Dabei stehen Ihnen alle Türen offen. Jeans-, Leder- oder Collagejacken, alle können mit Initialen bestickt, mit Strass verziert, oder durch Spitze an ihr Hochzeitskleid angepasst werden. Sollten Sie auf der Suche nach der perfekten Jeansjacke sein, sprechen Sie uns einfach an oder kommen Sie in unserem Laden vorbei und lassen Sie sich von unseren Modellen inspirieren. Auf Wunsch fertigen wir bei Bella SPOSA Brautmode selbstverständlich auch ganz individuelle Jacken für Sie an.

#6 Mismatch Mix für Brautjungfern

Die Bridesmaids, auf Deutsch Brautjungfern, sind mittlerweile bei vielen Hochzeiten fester Bestandteil. Einige Freundinnen, Schwestern oder Kolleginnen der Braut veranstalten den Jungesellinnenabschied, unterstützen die Braut bei den Vorbereitungen und sorgen an der Hochzeit für einen reibungslosen Ablauf. Typischerweise tragen an der Hochzeit alle Frauen das gleiche Kleid, um so für jeden sichtbar zu machen, dass sie zu den Brautjungfern gehören. Die Idee ist zwar gut gemeint, jedoch steht meistens höchster einer Frau das Kleid wirklich gut und der Rest muss sein Schicksal der Braut zuliebe ertragen. Damit ist dieses Jahr Schluss! Eine gewisse Zugehörigkeit der Brautjungfern soll zwar erhalten bleiben, jedoch sind viele unterschiedliche Frauen in Kleidern, die wirklich zu ihnen passen viel schöner als eine Horde schlechter Klone. Die Braut kann noch eine Farbrichtung vorgeben, aber die genaue Ausführung bleibt den Brautjungfern ab jetzt selbst überlassen. Es kann auch vorkommen, dass ein klassischer Schnitt gewählt wird, der allen gleichermaßen steht, aber die Farben werden bunt durcheinander gewürfelt. Damit tun Sie nicht nur Ihren Brautjungfern einen Gefallen, sondern sorgen gleichzeitig für tolle Fotos, auf denen nicht nur die Braut bei Ihrer Hochzeit strahlen wird.den richtigen Rahmen für die Hochzeit bietet auch ein freier Trauredner.

#7 Bridesman

Dieser Trend schließt direkt an den vorherigen an. 2021 werden nun auch die aller letzten klischeehaften Rollenbilder über den Haufen geworfen. Eine Ehe ist mittlerweile nicht mehr nur ein Bund zwischen Mann und Frau, sondern bereits seit fünf Jahren auch gleichgeschlechtlichen Paaren gesetzlich erlaubt. Deshalb wird es höchste Zeit auch andere Aufgaben einer Hochzeit nicht mehr anhand des Geschlechts zu verteilen. 2021 ist das Jahr der Bridesmen, also männliche Brautjungfern. Warum sollte man als Braut seine männlichen Freunde außen vor lassen? Niemand sagt, dass bei einem Jungesellinnenabschied kein Mann anwesend sein darf. Gleiches gilt natürlich auch für Frauen bei dem Jungesellenabschied des Bräutigams. Umgebt euch mit den Menschen, die euch glücklich machen, egal welchem Geschlecht sie angehören. Der Bridesman gehört eindeutig zu unseren Lieblingstrends des Jahres.

#8 Clean-Chic oder Minimal Boho

In gewisser Weise ist dieses Jahr auch ein Jahr der Gegensätze. Nachdem wir weiter oben noch über knallige Farben und üppige Blumengestecke geschrieben haben, erscheint dieser Trend doch etwas überraschend. Die Rede ist von Clean-Chic oder auch Minimal Boho genannt. Diese Stilrichtung ist eine Art Weiterführung des Boho-Booms der vergangenen Jahre, allerdings deutlich zurückgehaltener. Hier gilt das Motto „Weniger ist mehr“. Schlichte Eleganz wird durch wenige, sorgfältig ausgewählte Deko-Elemente erzeugt. Hier passen beispielsweise die Trockenblumen wunderbar ins Bild und auch der Holz-Trend ergänzt das Konzept perfekt. Hochzeitskleider mit klassischem Schnitt aus Satin oder Seide gehören ebenfalls in die Kategorie Clean-Chic. Sollten Sie eine Hochzeit in dieser Richtung planen und noch auf der Suche nach einem passenden Brautkleid sein, werden Sie bei uns fündig. Wir haben die unterschiedlichsten Modelle, die Eleganz auf modere Weise neu definieren. Dieser Trend ist bestens geeignet für alle, die es eher etwas dezenter halten wollen, aber trotzdem eine luxuriöse Hochzeit feiern wollen. Naturtöne spielen eine entscheidende Rolle, die mit Akzenten aus Gold und Kupfer aufgewertet werden. Clean-Chic vereint Natürlichkeit mit Extravaganz, ohne dabei protzig und überladen zu sein.

#9 Lichtertunnel

Zugegebenermaßen ist dieser Trend nicht ganz neu. Lichterketten sind schon seit Jahren bei den meisten Hochzeiten nicht mehr weg zu denken und auch 2021 bleiben sie uns erhalten. Ihre vielfältige Einsatzweise und die romantische Atmosphäre, die von den vielen kleinen Leuchtkugeln ausgeht, ist einfach zu schön. Wahrscheinlich wird sich dieser Trend auch noch für viele Jahre halten. Lichterketten sind trotzdem in dieser Liste aufgenommen worden, weil sie mittlerweile für die kreativsten Zwecke verwendet werden. Eine besonders ausgefallene Variation ist der Lichtertunnel. Viele Paare entscheiden sich für eine Hochzeit unter freiem Himmel. Damit die Feier trotzdem einen gewissen Rahmen bekommt, werden unzählige Lichterketten wie ein Baldachin über die Tische oder die Tanzfläche gespannt. Die Gäste feiern unter einem glitzernden Lichtermeer, das eine Stimmung wie aus einer anderen Welt erzeugt. In so einer wunderschönen Umgebung lässt es sich mit Leichtigkeit die ganze Nacht lang feiern, bis die ersten Sonnenstrahlen mit dem Licht der Tunnel zu konkurrieren beginnen.

#10 gemütliche Lounge-Ecken

Der letzte unserer Trends ist auch einer der ausgefalleneren. Viele Hochzeiten finden inzwischen unter freiem Himmel statt, einige in ausgewählten Locations, andere direkt im eigenen Garten. Dazu noch einen freien Trauredner für die freie Trauung und der Tag ist perfekt. Eine Lounge-Ecke passt hier hervorragend dazu, wenn es auch auf den ersten Blick etwas befremdlich erscheinen mag eine Couch und Sessel im Garten stehen zu haben. Einige Paare haben schlicht und ergreifend ihr Wohnzimmer ausgeräumt und draußen neu aufgestellt. An diesem Ort der Gemütlichkeit werden sich eure Gäste wie zuhause fühlen. Mit Kissen, kleinen Poufs oder sogar Teppichen lassen sich atmosphärische Ecken gestalten, die nicht nur der Location einen besonderen Touch verleihen, sondern auch zu einer kleinen Verschnaufpause einladen. Der Ausgestaltung dieses Trends sind keine Grenzen gesetzt und lassen sich beispielsweise durch eine Kaffeebar beliebig erweitern. Damit wird eure Hochzeit garantiert die gemütlichste Feier des Jahres.