Der Brautkleidkauf - Eine Frage des Vertrauens

Hab Vertrauen: Wir finden das perfekte Kleid

Der Kauf eines Brautkleides ist mit keiner anderen Shoppingtour vergleichbar. Auch die Suche nach einem passenden Abendkleid für einen Abschlussball oder als Gast auf einer Hochzeit ist eine völlig andere Aufgabe als die Wahl des eigenen Brautkleides. Die Entscheidung für DAS Kleid ist ein einmaliger Moment, der eine größere Bedeutung hat, als bei allen anderen Kleidungsstücken im Leben. Das Outfit für den schönsten Tag im Leben sollte mit Bedacht und der Unterstützung von Profis ausgesucht werden. Warum Vertrauen beim Kauf eines Brautkleides eine so große Rolle spielt und woran ihr einen vertrauenswürdigen Laden erkennt, verraten wir euch in diesem Artikel. 

Tüll, Spitze, Glitzer und jede Menge weißer Stoff hängt an unzähligen Kleiderbügeln entlang einer dicken Eisenstange, die durch den gesamten Laden führt. Eure Beraterin zeigt euch ein Kleid nach dem anderen und ihr müsst innerhalb weniger Augenblicke entscheiden, ob das Kleid vor euch zu eurem Geschmack passt oder direkt aussortiert werden kann. Manche Kleider sehen bereits am Bügel traumhaft schön aus, andere sind eher unscheinbar und haben keine besondere Wirkung auf den ersten Blick. Bei einigen Kleider erhaltet ihr den Hinweis, dass sie angezogen wirklich umwerfend sind, bei anderen, dass sie etwas brav wirken. Nachdem ihr einige Modelle ausgesucht habt, geht es ans Anprobieren und ihr schlüpft in das aller erste Brautkleid eures Lebens. Wieder entscheidet der erste Augenblick, in dem ihr euch in einem der großen Spiegel betrachtet über das Schicksal des Kleides. Die meisten Bräute träumen von genau diesem Moment, in dem der erste Blick in den Spiegel genügt und sie sich sofort zu 100% sicher sind, dass sie IHR Kleid gefunden haben. Leider haben wir schlechte Neuigkeiten für euch. So etwas passiert so gut wie nie. Natürlich wollen wir nicht abstreiten, dass es auch bei Brautkleidern die Liebe auf den ersten Blick gibt, aber sie ist selten und keinswegs der einzige Weg zu dem perfekten Kleid.

Ihr steckt nun in einem der ausgewählten Brautkleidern und betrachtet kritisch euer Spiegelbild. Oft so kritisch, wie noch nie bei einem anderen Kleidungsstück. Eure Beraterin erklärt euch, dass das Kleid noch nicht perfekt sitzt und die Träger noch etwas kürzer werden oder die Taille noch ein paar Zentimeter schmaler wird. Vielleicht ist das Kleid sogar in einer ganz anderen Größe und steht hinten deutlich ab, oder lässt sich nicht vollständig schließen. Eventuell ist auch die Farbe noch anpassbar oder die Form der Ärmel. Genau in diesem Moment müsst ihr Vertrauen haben. Ihr fühlt euch in dem Geschäft wohl, habt schon viele gute Berichte gehört und eure Beraterin ist euch sympatisch? Dann vertraut auf euer Bauchgefühl und schenkt den Worten der Profis glauben. Oft sind Änderungen schwer vorstellbar oder die Wirkung des Kleides verwandelt sich komplett, sobald es ein wenig enger gehalten wird. Wenn euch erklärt wird, dass ihr ein trägerloses Kleid in der richtigen Größe nicht verlieren werdet, dann vertraut darauf. Wenn es möglich ist passende Träger zu dem Kleid anzufertigen und diese euch den nötigen Halt geben, glaubt daran. Die Experten in den Brautgeschäften haben schon hunderte Kleider an hunderten Bräuten gesehen und wissen, was funktioniert und welche Änderungen machbar sind.

Allerding solltet ihr hier auch besonders aufmerksam sein. Habt ihr extravagante Sonderwünsche und euch wird bei allem immer nur zugestimmt und wirklich jede Änderung ist machbar? Dann solltet ihr hellhörig werden und überlegen, wie ehrlich eure Beratung zu euch ist. Vertrauen in deren Versprechungen ist zwar wichtig, aber dennoch solltet ihr euch alles ausführlich erklären lassen. Wird euch versprochen, dass ein Kleid, das mehr als drei Größen kleiner genäht werden muss, perfekt sitzen wird, ist das eventuell nur eine Verkaufsmasche. Vertrauen in eure Beratung zu haben bedeutet nicht, nicht mehr selbstständig zu denken. Wenn euch gesagt wird, dass an Spaghetti-Träger vollständige Ärmel angenäht werden können, obwohl der Träger beinahe zu schmal ist, um auch nur einen Knopf anzubringen, fehlt euch nicht die nötige Expertise, sondern ihr werdet vielleicht gerade über´s Ohr gehauen.
Eine der großen Fragen bei der Wahl des richtigen Geschäftes sollte immer lauten: Ist eine Schneiderei mit im Haus oder arbeitet der Laden mit externen Partnern? Besitzt das Geschäft keine eigene Schneiderei, sind sie von jeder Verantwortung entbunden, sobald ihr mit eurem Kleid den Laden verlasst. Sie haben euch ein Kleid verkauft und ob es anschließend auch wirklich passt, hat nichts mehr mit ihnen zu tun. In dieser Situation fällt es leicht euch alle Versprechungen über die Änderungen zu machen, da der Laden diese Versprechen nicht selbst halten muss. Bei Geschäften wie unserem werdet ihr von der ersten Auswahl der Kleider bis zur letzten Anpassung begleitet. Unsere erfahrenen Schneiderinnen können auch bereits während eurer Suche hilfreiche Tipps geben und euch ein Kleid schon einmal so abstecken, dass ihr sehen könnt, welche Auswirkung die Änderungen haben werden. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir euch auch von sinnlosen Änderungen abraten, oder euch Möglichkeiten vorstellen, an die ihr selber so noch überhaupt nicht gedacht habt.

Bei manchen Kleider hilft auch die ausgefeilteste Änderung nichts, es ist einfach nicht das Richtige für euch. Alle Kleider, die ihr zu Beginn ausgewählt habt, sind schön, aber ihnen fehlt noch der letzte Funken, das gewisse Etwas. Eure Beraterin zeigt euch noch ein neues Kleid, das an dem Bügel ein bisschen nach Tischdecke mit Glitzerunfall aussieht, aber sie verspricht euch, dass die wahre Schönheit des Kleides erst beim Tragen sichtbar wird. Seid nicht zu vorschnell mit eurer Beurteilung und vertraut auf das Wissen eurer Beraterin, es lohnt sich. Ihr steigt nun in einen Berg aus Spitze und werft einen skeptischen Blick in den Spiegel. Überrascht stellt ihr fest, dass dieses Kleid an euch mehr nach einem verwunschenen Boho-Traum, als nach einer Tischdecke aussieht. Ihr rafft die Röcke des Kleides und steigt vor euren Freunden und Familie auf den Hocker vor dem großen Spiegel. Alle sind begeistert von diesem ungewöhnlichen Kleid. Euch stören die schmalen Trägerchen ein bisschen, aber dieses Kleid fühlt sich so ganz anders an, als alle zuvor. Mit einem Lächeln im Gesicht steckt euch eure Beratung ein breites Spitzenband über die Träger und ihr beobachtet, wie sich das Kleid durch eine kleine Änderung in euer absolutes Traumkleid verwandelt. Euer Vertrauen in die Wahl der Expertin hat sich ausgezahlt, ihr habt EUER perfektes Brautkleid gefunden!