7 Tipps gegen Langeweile

Gute Stimmung garantiert!

Wir haben 7 Ideen für euch gesammelt, wie bei eurer Hochzeit garantiert keine Langeweile aufkommt und die Stimmung durchgehend gut bleibt. Bestimmt ist der ein oder andere Tipp auch für euren großen Tag eine Überlegung wert.

 

#1 Zelebriert das Getting-Ready

Mit der richtigen Musik startet man gleich viel besser in den Tag. Nutzt das auch für eure Hochzeit, erstellt eine Playlist voller Gute-Laune-Songs und tanzt die Aufregung einfach weg. Gemeinsam mit ein paar Freundinnen macht es gleich viel mehr Spaß sich schön zu machen. Lasst euch so richtig verwöhnen und stoßt gemeinsam auf die letzten Stunden als unverheiratete Frau an!

 

#2 Emotionales Eheversprechen

Was in Filmen funktioniert, ist in der Realität noch viel schöner. Ihr steht vor eurer großen Liebe und versprecht euch ewige Treue. Es müssen keine kitschigen und auswendig gelernten Sätze vorgetragen werden. Lasst einfach euer Herz sprechen und sagt einander, was ihr euch bedeutet. Wir garantieren, dass dabei kein Auge trocken bleibt und dieser emotionale Moment ein Highlight eurer Hochzeit sein wird, von dem eure Gäste noch lange schwärmen.

 

#3 Der richtige Trauredner

Egal ob ihr euch für eine kirchliche oder eine freie Trauung entscheidet, die Wahl des Trauredners prägt die gesamte Zeremonie. Niemand will eine unpersönliche und heruntergeleierte Rede hören. Viel wichtiger ist, dass die Worte des Trauredners nur zu euch persönlich passen und eure Gäste gut unterhalten werden. Nehmt euch Zeit für Vorgespräche und lernt den Trauredner richtig kennen. Die Person, die so einen wichtigen Punkt in eurem Leben begleitet und gestaltet, sollte euch und eure Geschichte gut kennen.

 

#4 Jubel-Accessoires

Sternspeier, Seifenblasen oder Stäbe mit kleinen Glöckchen. Eure Gäste werden sich freuen, wenn sie aktiv teil eurer Trauung sein können. Außerdem wird euer Auszug so gebührend gefeiert und ihr bekommt wirklich einmalige Fotos. Hand in Hand durch ein Meer aus Seifenblasen als frisch gebackenes Ehepaar klingt einfach nur märchenhaft.

 

#5 Signature Thing

Kreiert etwas Eigenes, das nach euch benannt ist oder eure Eigenschaften wiederspiegelt. Wie wäre es mit Cupcakes in euren Lieblings-Geschmacksrichtungen und –farben? Sehr beliebt sind auch Signature Drinks mit lustigen Namen. Einer stark und würzig für den Bräutigam und einer süß und bunt für die Braut? Lasst eurer Kreativität freien Lauf und sorgt für ein paar Lacher bei euren Gästen mit einem original Rauchbier-Cupcake nach Art des Bräutigams.

 

#6 Gesellige Tischrunden

Die Sitzordnung bereitet vielen Paaren schon im Vorfeld Kopfzerbrechen und es scheint eine schier unlösbare Aufgabe zu sein alle Gäste in guter Gesellschaft unter zu bringen. Wir versprechen euch aber, dass sich die Mühe lohnt. Eure Gäste werden viel Zeit an ihrem Tisch verbringen und eine gesellige Runde lockert direkt den ganzen Abend auf. Vielleicht haben eure Gäste ungeahnte Gemeinsamkeiten, die direkt den richtigen Gesprächsstoff liefern. Ihr könnt eure Tische beispielsweise nach den Eigenschaften der Gäste benennen, wie die Pflanzenfreunde, den Bastelclub oder die Rennradfahrer.

 

#7 Selbstbedienung

Schokobrunnen konnte man bereits oft auf Hochzeiten genießen und viele Gäste sind von der Möglichkeit begeistert selbst zu entscheiden welche Leckereien sie in die flüssige Schokolade tauchen. Dieses Grundprinzip lässt sich beliebig an eure Hochzeit anpassen. Vielleicht stellt ihr eine Bar mit Donuts und verschiedenen Toppings auf, oder ihr lasst eure Gäste sich selbst Drinks mixen. So stellt ihr nicht nur sicher, dass es jedem schmeckt, ihr beschäftigt gleichzeitig die Leute und sorgt für Abwechslung.