Ein Stil, der im Moment sehr im Trend ist, ist der sogenannte Vintage Stil.

Brautkleider mit diesem Stil sind fließend und gerade geschnitten, sie zeichnen sich besonders durch die sehr aufwendige Spitze aus, welche meistens das ganze Kleid bedeckt. Oftmals hat ein Vintage Hochzeitskleid noch Träger oder Ärmel, die den Look vollenden.

Alles in allem lässt der Stil die Braut sehr feminin wirken und durch die leichten Stoffe ist es perfekt für eine Hochzeit im Garten oder in einer alten Scheune.

Vintage Kleider haben den Vorteil, dass sie, wenn sie Ärmel haben, die Arme und Schultern gut kaschieren. Besonders stehen diese Brautkleider schlanken und zierlichen Frauen. Abrunden lässt sich der Look noch mit einigen Accessoires, wie zum Beispiel einem Haarband oder einen Blumenkranz.

Ein auch sehr beliebter Stil, der erst die letzten Jahre so richtig in Trend kam, sind Boho Brautkleider.

Sie ähneln den Vintage Brautkleidern. Sie sind jedoch etwas frecher und wirken durch viele transparente Stellen sehr sexy.

Boho Hochzeitskleider können auch lange Ärmel haben, wie die Vintagebrautkleider. Sie sind aber verziert mit 3D Spitzen, die in Verbindung mit den transparenten Stellen einen ganz besonderen Flair erzeugen und das alles ohne die Braut mädchenhaft wirken zu lassen.

Diesen Beitrag teilen auf :

Facebook
Twitter
Pinterest
Google Bewertung
4.7
Basierend auf 409 Rezensionen
Facebook Bewertung
4.8
Basierend auf 42 Rezensionen
js_loader